Eibe

Die Eibe, auf Lateinisch Taxus, ist eine der stärksten Koniferen die es gibt. Sie ist als Heckenpflanze sehr beleibt, weil sie sich so gut schneiden lässt und auch einen Radikalschnitt überlebt. Die Eibe ist aber mehr als eine Heckenpflanze. Sie hat viele besondere Eigenschaften. Auf Eibe-Hecken.de finden sie alle Informationen die Sie suchen, und mehr. Hier lesen Sie was die Eibe so beliebt macht!

Eiben in der Natur

Eiben in der Natur

Taxus-Arten kommen in großen Teilen der Welt natürlich vor. In nordlichen Regionen gedeihen sie sehr gut, weil sie so winterhart sind. Im Süden wachsen sie vor allem in höhere Gebieten z.B. in Gebirgen. Sie können dort sogar auf eine Höhe van 3000 Meter gedeihen. Am weitesten ist sie verbreitet in Nord- und Mittelamerika, aber auch in Teilen Asiens kommt die Eibe vor. In Europa ist der Taxus Baccata heimisch.

Die Eibe kann sehr groß werden und bildet dann schöne Wälder. Sie ist in vielen Teilen der Welt typisch für Bergwälder. Sie kann aber auch als Strauch im Wald wachsen und ist dann eher kompakt und blickdicht. Diese Qualitäten machen die Eibe natürlch auch eine ideale Heckenpflanze. In der Natur kann sie sehr alt werden. Auch in Europa sind viele sehr alte Eiben anzutreffen.
Eibenhecken

Eibenhecken

Da die Eibe als Hecke seine gute Eigenschaften aus der Natur bewahrt ist sie sehr geeignet für Länder mit Kälte im Winter. In Deutschland wächst sie sowohl in den niedrigen Regionen an der Küste als in den hochen Gebieten im Süden. In vielen Gärten bildet sie Hecken die blickdicht und pflegeleicht sind. Die Eibenhecke ist nicht die billigste Heckenpflanze, hat aber genau die Eigenschaften die sie braucht für Gärten in unserem Teil der Welt.
Eibe kaufen

Eibe kaufen

Wenn Sie eine Eibe kaufen möchten, können Sie auch online Eiben suchen. Es gibt heutzutage die Möglichkeit, Heckenpflanzen direkt online zu bestellen. Eibe-hecken.de arbeitet zusammen mit einem Webshop, die in ganz Europa Hecken liefert: Heckenpflanzendirekt.de. In diesem Webshop finden Sie selbstverständlich auch verschiedene Eibenhecken.

Artikel ansehen